Datenschutzerklärung Semperos GbR, Stand 01.05.2018

    

Datenschutz ist uns wichtig.

Ein sorgfältiger und verantwortungsvoller Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist uns wichtig. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten höchst vertraulich behandelt werden und eine Weitergabe nur für die nachstehend genannten Zwecke erfolgt. Eine Weitergabe, Verkauf oder Vermietung Ihrer Daten zu kommerziellen oder anderen als nachstehend genannten Zwecken an Dritte erfolgt nicht.

Mit dieser Erklärung geben Sie der Semperos GbR (nachstehend auch „uns“ oder „wir“ genannt) Ihr Einverständnis Ihre nachstehend genannten personenbezogenen Daten (nachstehend auch „Daten“ oder „Informationen“ genannt) zu den von uns genannten Zwecken innerhalb unseres Onlineangebotes und mit ihm verbundene Webseiten, einschließlich unsere Social-Media-Profile (Facebook, Instagramm, Google+) zu erheben, verarbeiten, speichern und nutzen zu dürfen.

   

Übersicht

  

Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist die Semperos GbR.

Zu Fragen oder Beschwerden zu dieser Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte schriftlich an folgende Adresse:

Semperos GbR
Siedlung 5
D-01609 Wülknitz
eMail:  info@semperos.de
       
Geschäftsführung: Katja Breite, Swen Breite
Impressum: https://hot-dessous-store.de/Impressum

Ihr Rechtsanspruch auf Einreichung von Beschwerden bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz bleibt hiervon unberührt.

    

Arten der verarbeiteten personenbezogenen Daten

  • Nutzungsdaten (Nutzung der Website)

Während Ihres Besuches auf unseren Webseiten übermitteln Sie uns Nutzungsdaten wie zum Beispiel Seitenansichten, Besuchszeiten, Nutzerverhalten, Geräteinformationen, IP-Adressen.

  • Kundendaten/Kontaktdaten

Wenn Sie Ihre Bestellung abschließen, ein Kundenkonto einrichten mit uns über das Kontaktformular in Verbindung treten überlassen Sie uns Ihre Kundendaten und Kontaktdaten wie zum Beispiel Anrede, Name, Nachname, Adresse, eMail-Adresse, Telefonnummer.

  • Zahlungsdaten

Wie zum Beispiel Bankverbindung, Historie Ihrer Zahlungen.

       

  Kategorien betroffener Personen

Die von der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten betroffenen Personen sind Besucher und Nutzer der Website und des Onlineangebotes.

  

   Zweck der Verarbeitung

Einige dieser personenbezogenen Daten sind für die Nutzung des Onlineangebotes erforderlich, um zum Beispiel einen Kauf abschließen oder kommunizieren zu können. Andere Informationen sind freiwillig, können aber erforderlich sein, um einen erweiterten Service bieten zu können, wie zum Beispiel der Registrierung eines Kundenkontos, Anmeldung zu Newsletter, Versenden von Gutscheinen und andere.

Weitere personenbezogene Daten, die Sie uns bei der Nutzung unserer Website überlassen, wie Daten zu den Seiten, die Sie aufrufen, Klicks auf Links, liefern uns Informationen über Ihr Nutzerverhalten und helfen uns, unsere Angebote und unseren  Service den Ansprüchen unserer Kunden anzupassen und zu verbessern. Wir verwenden hierfür Cookies und ähnliche Technologien. 

  

  Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Gemäß Artikel 13 DSGVO erklären wir Ihnen die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Einholung der Einwilligung gemäß Art.6 Abs.1a und Art.7 DSGVO, für die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen gemäß Art.6 Abs.1b DSGVO, für die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der der Verantwortliche unterliegt gemäß Art.6 Abs 1c DSGVO, für die Verarbeitung zum Schutz der lebenswichtigen Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person gemäß Art.6 Abs.1f DSGVO, für die Verarbeitung zu Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten gemäß Art.6 Abs.1f DSGVO.

  

  Kategorien von Empfängern

Zum Zweck der Auftragserfüllung geben wir Ihre Adressdaten an Versanddienstleister und Distrubitoren weiter. Diese Daten beinhalten nachstehende personenbezogene Daten:

  • Anrede
  • Vorname
  • Nachnahme
  • Firma (freiwillige Angabe)
  • Land
  • Postleitzahl
  • Ort
  • Straße
  • Hausnummer

Eine Weitergabe, Verkauf oder Vermietung Ihrer Daten zu kommerziellen oder anderen als nachstehend genannten Zwecken an Dritte erfolgt nicht.

     

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht unentgeltliche Auskünfte Ihrer bei uns gespeicherten Daten gemäß Art.15 DSGVO einzuholen, diese gemäß Art.16 DSGVO zu berichtigen, gemäß Art.17 DSGVO zu sperren oder zu löschen und gemäß Art.18 DSGVO die Verarbeitung einzuschränken  Ebenso haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung gemäß Art.21 DSGVO , Recht auf Datenübertragung gemäß Art.20 DSGVO und Beschwerderecht gegenüber einer Aufsichtsbehörde. 

Etwaige Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung werden Ihnen gemäß Art.19 DSGVO mitgeteilt.

Wenn Sie Informationen zu Erhebung, Speicherung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten möchten oder bei Auskünften, Berichtigungen, Sperrungen oder Löschung von Daten sowie Widerruf zu erteilten Einwilligungen wenden Sie sich bitte an die verantwortliche Stelle.

    

Sicherheitsmaßnahmen

Unter Berücksichtigung des Standes der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeiten und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheit natürlicher Personen, treffen wir nach Vorgabe des Art.30 DSGVO geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Dazu gehören die Pseudonymisierung und Verschlüsselung personenbezogener Daten; die Fähigkeit, die Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Systeme und Dienste im Zusammenhang mit der Verarbeitung auf Dauer sicherzustellen und die Fähigkeit, die Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten und den Zugang zu ihnen bei einem physischen oder technischen Zwischenfall rasch wiederherzustellen; sowie ein Verfahren zur regelmäßigen Überprüfung, Bewertung und Evaluierung der Wirksamkeit der technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung.

Wir behandeln Ihre uns übermittelten personenbezogenen Daten mit größter Sorgfalt, vertrauensvoll und zweckgebunden. Zum Schutz Ihrer Daten verwenden wir für die Nutzung der Website und zur Datenübertragung SSL-Verschlüsselungstechnologien. Ihre bei uns gespeicherten Daten schützen wir über passwortgeschütze Systeme vor unbefugten internen und externen Zugriff.

Ihre im Kundenkonto gespeicherten Daten schützen Sie durch ein nur Ihnen bekanntes Passwort. Wir empfehlen Ihnen die regelmäßige Änderung Ihres Passwortes im Kundenkonto, um einen nicht authorisierten Zugriff durch Dritte auszuschließen. 


    

   Was sind personenbezogene Daten?

Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung Art.4 (1) sind „personenbezogene Daten“ alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

    Wie erhalten wir personenbezogenen Daten?

Wir erhalten personenbezogene Daten von Ihnen und von Ihnen verwendeten Geräten, wenn Sie unsere Webseite nutzen, über das Kontaktformular Mitteilungen senden, einen Kauf tätigen, ein Produkt bewerten, ein Kundenkonto anlegen oder auf andere Art und Weise mit uns in Kontakt treten.

    

  Wie lösche ich meine personenbezogenen Daten?

  • Nutzung der Website
  • Bestellung, Auftragsabwicklung

Ihre bei uns zum Zwecke der Bestellung und Auftragsabwicklung gespeicherten personenbezogen Daten werden gelöscht sobald eventuell vorliegende gesetzliche Gewährleistungsfristen, Anspruchsfristen und Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind, es sei denn, Sie haben einer darüber hinausgehenden Nutzung Ihrer Daten zugestimmt.

  • Kundenkonto

Ihr Kundenkonto löschen Sie, indem Sie sich in Ihrem Kundenkonto mit Ihren Benutzernamen und Passwort einloggen und auf den Button "Kundenkonto löschen" klicken. Im Anschluß bestätigen Sie über dem Button "Kundenkonto löschen" Ihre Aktion. Alle im Kundenkonto hinterlegten Informationen werden gelöscht und sind nicht reproduzierbar. 

  • Nachricht über Kontaktformular
  • Newsletter

   


    

   Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite.

Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier:

https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter:

 https://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

      

   Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

    

   Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google AdSense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. ("Google"). Google AdSense verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden. Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

     

   Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

    

   Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter:

 https://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter:

https://twitter.com/account/settings ändern